blogImg_2014-Tag

Fazit zum “Tag der Marburger Stadtgeschichte 2014”

Die Geschichte des Nahverkehrs wie auch die der Ketzerbach standen im Zentrum des diesjährigen Tages der Marburger Stadtgeschichte. In Bild- und Filmbeiträgen wurden die Bedeutung des Nahverkehrs und der Ketzerbach für die Entwicklung Marburgs aus verschiedener Perspektive beleuchtet. Vor der offiziellen Eröffnung ehrte unser Oberbürgermeister Egon Vaupel die ehemaligen Busfahrer der Stadtwerke.

blogImg_2013-Tag

Rückblick auf den “Tag der Marburger Stadtgeschichte 2013”

Wie in vielen deutschen Städten, stellte sich in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts auch in Marburg die Frage, wie mit dem umfangreichen Altbaubestand umzugehen sei. Ein Gutachten von 1969 kam zu dem Ergebnis, dass knapp die Hälfte der Bauten in der Oberstadt “abrissbedürftig” und weitere 25 Prozent nur “mit erheblichem Aufwand“ zu modernisieren seien.

blogImg_2012-Tag

Der “Tag der Marburger Stadtgeschichte 2012”

Der “Tag der Marburger Stadtgeschichte” soll dazu dienen, dass die einstigen Stadtviertel, Bauten und Plätze – insbesondere deren Geschichte und Wandel – nicht in Vergessenheit geraten. In diesem Jahr steht “Marburgs Neue Mitte” im Mittelpunkt. Wir richten dabei den Blick auf das Gebiet vom Rudolphsplatz bis zum Biegeneck

Direkter Kontakt

Nutzen Sie unser Postfach zur Übersendung von Beiträgen oder Materialien

Der Marburger Nachtwächterbote
Postfach 1240
35002 Marburg

Telefon-Nr.: 0174 / 7364680 marburger{at}nachtwaechterbote.de

Schneller Kontakt

©2017 | Konzeption & Realisierung REALKONZEPT